Gesucht: Ihr liebstes Weihnachtslied. Mit Verlosung!

Wei­h­nachten wäre nicht das­selbe ohne Musik. Wei­h­nacht­slieder anzuhören oder sie gemein­sam zu sin­gen, macht viele von uns froh. Auch wenn die Dauerbeschal­lung in Super­märk­ten mitunter mürbe macht …

Zeich­nung: Wibke Ladwig

Welches ist Ihr lieb­stes Wei­h­nacht­slied? Ver­raten Sie uns Ihren Liebling in den Kom­mentaren? Als Dankeschön ver­losen wir unter allen, die mit­machen, fünf Exem­plare unseres Landleben-Kalenders 2013. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Mailadresse zu hin­ter­lassen, damit wir Sie benachrichti­gen kön­nen. Die Ver­losung läuft bis zum Son­ntag, den 23.12.2012 um Mit­ter­nacht. Am 24.12. wer­den wir Sie dann benachrichtigen.

Hier sind drei unserer Lieblinge:

Fred Astaire, Bing Crosby, Gene Kelly oder Frank Sina­tra: Mit dem Schmelz in ihren Stim­men gehen ihre Lieder zu Herzen.

Eine der entzück­end­sten Ver­fil­mungen der Wei­h­nachts­geschichte von Charles Dickens.

Beson­ders stim­mungsvoll: Das Wei­h­nacht­so­ra­to­rium von Johann Sebas­t­ian Bach.

Brin­gen wir uns gemein­sam in die rechte Fest­stim­mung: Wir freuen uns auf Ihre Lieblingsweihnachtslieder!

Los geht’s …

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share
  • http://www.facebook.com/sylvia.detzel Sylvia Det­zel

    x

  • http://www.facebook.com/sylvia.detzel Sylvia Det­zel

    Seit meine Kinder Wei­h­nacht­slieder trällern, hat sich bei uns “In der Wei­h­nachts­bäck­erei” von Rolf Zuck­owski zum unver­wüstlichen und niemals nervi­gen Dauer­bren­ner in der Vor­wei­h­nacht­szeit entwick­elt. Macht die Wei­h­nacht­szeit durch den süßen Text und die leb­hafte Melodie wirk­lich fröhlich!

  • Lieschen Müller

    Ich singe selbst gern und bei “Es ist ein Ros entsprun­gen” muss man ziem­lich in die Höhe und das macht Spaß :)

  • Fuch­sien­rot

    Kom­met ihr Hirten” ist schon seit Kinderta­gen mein lieb­stes Weihnachtslied.

  • Andreas

    http://www.youtube.com/watch?v=NrAwK9juhhY

    Ein­fach das BESTE Weihnachtslied

  • http://www.facebook.com/christine.schonschek Chris­tine Schonschek

    Zu Wei­h­nachten gehört für mich unbe­d­ingt das “Transea­mus usque Beth­le­hem” dazu. 

  • Bir­git

    Bei uns sind in der Vor­wei­h­nacht­szeit Tabaluga‘s Wei­h­nacht­slieder der Ren­ner. Vor allem Schnei­dezahn :-) oder Lieder der “Kölsche Wei­h­nacht“
    an Wei­h­nacht­sta­gen dann eher besinnliche ruhige Lieder

  • Min­nie Maria Milow-Rembe

    Stille Nacht
    Im Heili­gA­bend­Gottes­di­enst mit Orgel und Gemeinde
    Stille Nacht
    zuhause an Heilig Abend
    mit Klavier

  • Kon­stan­tin Dedreux

    mein lieb­stes Wei­h­nacht­slied kommt aus Eng­land: “God rest ye, merry Gentlemen”.

  • Car­olina

    Dri­ving Home for Christmas!! 

  • Matthias

     Stille Nacht, heilige Nacht.

  • Bir­git Franke

     Mein lieb­stes Wei­h­nacht­slied ist “Stern über Beth­le­hem”.
    Ich mag ein­fach Sterne!

  • http://socialmedia.ulmer.de Social Media Team, Ulmer Verla

    Zunächst wün­schen wir allen ein gesun­des Neus Jahr. Vie­len Dank für das Mit­machen, die Glücks­fee hat die Gewin­ner gezo­gen: Sylvia Det­zel, Kon­stan­tin Dedreux, Lieschen Müller, Fuch­sien­rot und Min­nie Maria Milow-Rembe dür­fen sich über einen Landleben Kalen­der freuen. Her­zlichen Glückwunsch!

  • Cosima

    Am Wei­h­nachts­baume die Lichter bren­nen,
    wie glänzt er fes­tlich, lieb und mild,
    als spräch er : Wollt ihr in mir erken­nen
    getreuer Hoff­nung stilles Bild. …

    oder

    Der Christ­baum ist der schön­ste Baum,
    den wir auf Erden ken­nen.
    Im Garten kein, im eng­sten Raum,
    wie lieblich blüht der Wun­der­baum,
    |: wenn seine Lichter bren­nen :|
    ja brennen …